Fachanwältin

Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Oberhausen

Das Wohnungs­eigentums­gesetz wurde zuletzt geändert durch Gesetz vom 16.10.2020, Bekannt­machung der Neufassung vom 12.01.2021 (BGBl. 2021I Nr. 2, S. 34) und trat am 01.12.2020 in Kraft.

Schon im Jahr 2006 hatte der Bundes­gerichts­hof die sogenannte “Jahrhundert-­Entscheidung“ getroffen, wonach der Wohnungs­eigen­tümer­gemein­schaft die teilweise Rechts­fähigkeit zugesprochen wurde. Im Jahr 2007 trat die letzte Reform in Kraft. Im Nachgang hatten die Instanz­gerichte und der Bundes­gerichtshof eine umfassende Menge an Entscheidungen getroffen.

Die jüngste Reform des Wohnungs­eigentums­gesetzes aus Dezember 2020 ist umfassender und weit­reichender und lässt kaum einen Stein auf dem anderen. Erst langsam kommen daher die ersten Entschei­dungen in die Verkündung. Insbesondere das Feld der Elektro-­Mobilität wird sicher in technischer wie in rechtlicher Hinsicht noch mit vielen Urteilen aufwarten.



Zu den Leistungen von Rechts­anwältin Verena Graf-van Geldern gehören unter anderem:

  • Vertretung von Mietern und Vermietern in gericht­lichen Verfahren
  • Begleitung in schieds­gericht­lichen Verfahren
  • Vertretung von Wohnungs­eigen­tümern bei Eigen­tümer­versamm­lungen
  • Beratung von Wohnungs­eigen­tümer­gemein­schaften und Verwaltern
  • Vertretung bei Nach­bar­schafts­streitig­keiten
  • Überprüfung von Mietverträgen
  • Erstellung und Überprüfung von Betriebs­kosten­abrechnungen, Miet­erhöhungen, Jahres­ab­rech­nun­gen und Wirt­schafts­plänen

Kontaktieren Sie Ihre Ansprech­partnerin für Fragen zum Miet­recht, Nachbar­recht und Immobilien­recht:
Vereinbaren Sie einen indivi­duellen Beratungs­termin mit Verena Graf-van Geldern. Sie erreichen die Rechts­anwältin unter 0208 – 203939, per Fax unter 0208 - 203951 oder per E-Mail unter post@graf-vangeldern.de